Der Verein Frettchenasyl stellt sich vor

Die Idee zum Verein Frettchenasyl e.V. entstand bei einem Treffen einiger Frettchenfreunde, da wir festgestellt haben, dass immer mehr Frettchen falsch gehalten und dann von Hand zu Hand weitergereicht werden, weil die Halter sich vor dem Kauf nicht richtig informiert haben und dann mit dem Frettchen nicht zurecht kommen. Frettchen sind Lebewesen, brauchen ein festes zu Hause wie Hund und Katze, lieben ihren Menschen und dürfen daher nicht einfach weitergereicht oder gar ausgesetzt werden!

Da wir selber wissen, das wir Fehler gemacht haben, werden wir keinem mit erhobenem Zeigefinger gegenübertreten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Frettchenhaltern mir Rat zur Seite zu stehen, damit möglichst viele Fehler in der Haltung, Ernährung, Pflege und gesundheitlicher Betreuung vermieden werden können.

Der Verein betreibt das Frettchentierheim Niederrhein und hat inzwischen unzähligen Frettchen ein neues und gutes Heim vermittelt.

Vereinsregister Nr. 4171 Amtsgericht Krefeld

Glückliche Frettchen sind die, welche einen guten Frettchenhalter haben. Dazu möchten wir ein wenig zu beitragen. Mit jedem vom Frettchenhalter angenommenen Ratschlag der Frettchenhilfen, ist ein weiterer kleiner Schritt zum Wohle der Frettchen gemacht.