Eine Zahn-OP bei einem Frettchen

Als Welpe brach dem Frettchen der rechte Fangzahn ab. Dadurch faulte er im Kiefer weg. Mangelnde Erfahrung hat dazu geführt, dass dem Frettchen eine Zahn-OP nicht erspart werden konnte, denn es befand sich eine Entzündung im Kiefer. Die OP kostete mit Medikamenten 140 Euro. Die Bilder wurden von dem Tierarzt während der OP gemacht.

Man sollte also einen abgebrochenen Zahn sehr ernst nehmen. Bei rechtzeitiger Behandlung hätte der Zahn gerettet werden können.